A-Wurf

Unser A-Wurf

Schon in der Vorbereitungsphase für unseren A-Wurf haben wir seit dem letzten Herbst viel Zeit und Mühe eingesetzt. Schliesslich sind wir dafür verantwortlich, dass die neuen Lebewesen gesund auf die Welt kommen und die besten Anlagen für ein erfülltes langes Dackelleben von der Zeugung an mitbekommen.

In die Auswahl des Deckrüden, der seinen Kindern natürlich auch viele seiner Eigenschaften vererbt, haben wir daher ganz besonders viel Vorarbeit investiert. Wir wollten einfach alles richtig machen. 
Unsere Hündin haben wir natürlich vor der Belegung von ihrer Tierärztin durchchecken lassen.
Unsere Sindy von der Tobelhalde bringt sehr gute und vielfältige Eigenschaften, charakterlich und auch jagdlich mit, denn sämtliche ihrer Vorfahren werden/wurden jagdlich geführt, so dass wir uns wenigstens einen Wurf Welpen von ihr gewünscht haben. Die Aussage einer erfolgreichen Züchterin und Zuchtwartin, dass unsere Sindy, auch wegen ihrer Vorfahren, eine wertvolle Hündin ist, bestärkte uns in unserem Vorhaben.

Nach monatelanger intensiver Recherche und um auch bei den Welpen den Rassestandard zu gewährleisten, haben wir uns für einen Deckpartner mit längerem Fell und üppigerem Bart und viel Brauen entschieden und sind im deutschen Saarland fündig geworden. Bei ihm liegen alle für die Zucht erforderlichen Untersuchungen und Gentests vor und sogar noch mehr.
Der Auserkorene Xanthos vom Donatushof entstammt einer Jagdgebrauchszucht, hat mehrere Championtitel und die Voraussetzungen zum Gebrauchssieger (steht noch nicht in den Welpenpapieren). Zugleich ist er ein lieber Spielkamerad für die Kinder der Besitzerfamilie. Fast alder Vorfahren unserer A-Wurf-Welpen sind somit Champions und/oder Gebrauchssieger oder stehen im Gebrauchsteckelbuch.

Unsere Sindy von der Tobelhalde, hat am 24.06.2022, aus der Verpaarung mit Xanthos vom Donatushof, 6 schöne dunkelsaufarbene und gesunde Welpen bekommen. Sie und auch wir kümmern uns liebevoll um die Aufzucht. Der A-Wurf besteht aus 5 Rüden und einer Hündin.


Die Kleinen wachsen liebevoll mit uns im Haus auf und werden hier auf Ihr Leben vorbereitet.
Die Mutter und der Vater sind aus jagdlicher Zucht.


Sindy genannt Emmely vor dem Wurf: Der Bauch spannt immer mehr ;-), aber es ging ihr trotzdem gut, bis zum letzten Tag 22.06.2022

Zwei Rüden suchen noch ein neues Zuhause bei verantwortungs- und liebevollen Frauchen/Herrchen mit einem komfortablen Körbchen, die sie in ihre Familien aufnehmen.
Voraussetzung ist unter anderem:
– dass Sie bereit sind, während den bis zu 20 Lebensjahren Ihres Hundes die volle Verantwortung für ihn zu übernehmen und
– dass Sie die nötige Zeit und die finanziellen Mittel zur Verfügung haben, um sich stets angemessen um ihn kümmern zu können.
Da Dackel keine Schosshündchen sind, müssen sie beschäftigt werden.
Mit den Jahren werden Sie so Einiges für gesundes Futter, Arztkosten (Impfungen, Entwurmungen…), Trainingseinheiten (Begleithundekurse, evtl. jagdliche Kurse….) evtl. Teilnahme an Club- und Zuchtausstellungen und nicht zuletzt gesunde Leckerlis aufwenden müssen, damit es Ihrem Hundekind richtig gut geht.


Wir freuen uns ernsthafte Interessenten kennen zu lernen. Sie können uns gerne eine Nachricht schreiben, wir geben Ihnen umgehend weitere Informationen mailto:Rauhaardackel@bodenseefels.com?subject=Interesse am A-Wurf

Bei Abgabe sind die Welpen entwurmt, geimpft und gechipt. Sie erhalten die Schweizer SKG/SDC-Ahnentafel und den obligatorischen Impfpass (mit dem der Welpe später, 3 Wochen bzw. je nach Destination 1 Monat nach einer Tollwutimpfung, mit ins Ausland kann).

Gerne werden wir Sie immer mit unserer Erfahrung unterstützen und wünschen uns, dass Sie uns über das Wohlergehen unseres Schützlinges auf dem Laufenden halten. Natürlich können (müssen) unsere Hundekinder jederzeit zu uns zurückkommen, falls Ihnen die Hundehaltung nicht mehr möglich sein sollte. Falls Sie einmal ohne Hund verreisen müssen, kann er gerne auch während dieser Zeit, nach Absprache, bei uns sein.

Nachdem alle sechs da waren:
12.Juli 2022


Die Welpen der Geburtsreihenfolge nach:  
1 Artus  
13.7.22


——————————————————————————————————————–

2 Aramis

13.7.22
——————————————————————————————————————

3 Aragon



——————————————————————————————————————
4 Adeline

12.7.22  



——————————————————————————————————————–
5 Artagnan
 


——————————————————————————————————————
6 Athos

 


Erste zusätzliche Welpenmilch: Wir versuchen mal, wie die Mama zu trinken. Nur Artagnan versorgt sich noch wie gewohnt  
16.07.2022            

Extraportion 25.07.2022
Das Krafttraining 26.07.2022

Der Aktionsradius wird immer grösser. So, endlich bleibt die Terassentüre offen. 28.07.2022
Der Kleinste traut sich als Erster. 28.07.2022
Wieder ein neues Spielzeug (Artus) 29.07.2022
Athos spielt auch gerne Ball 29.07.2022
Apropos Ball:
Will man ein sog. Bällebad für die Welpen besorgen, ist folgendes zu bedenken: welches Behältnis (Plastikbecken, Zeltle….), wieviel Bälle (100 Stk oder ein Vielfaches) was für Bälle (herkömmlicher Kunststoff oder Bio), welche Farben (das Farbspektrum der Hunde ist ja begrenzt auf den Blau/Violett und Gelb/Grün-Bereich). Wir haben eine faltbare Silikonschüssel gepostet und 200 Bio-Bälle in den Farben blau, türkis, hellgrün und weiss bestellt, wovon wir bisher nur 100 gebraucht haben. Die Bälle sind aus Zuckerrohr. Anmerkung: 6 der Bälle wurden inzwischen angenagt 😉 Stand 1.9.22
Spielzimmer 03.08.2022
z Nacht (Abendessen) 03.08.2022

  • Navigation

zurück zur Startseite

Bilder aus Woche 5

Bilder aus Woche 6

Bilder aus Woche 7

Bilder aus Woche 8

Bilder aus Woche 9

Bilder aus Woche 10

Bilder Halsband braun

Bilder Halsband beige

Bilder Halsband blau

Bilder Halsband (ohne)

Bilder Halsband rot

Bilder Halsband türkis